Elden Ring, Hier wird alles gespoilert!!!!!!!!!!!

Heute nachmittag ist es bei mir soweit.
Elden Ring ist installiert, nur noch ein paar Stunden Arbeit sind im Weg.

Ich wollte ja schon lange ein Elder Scrolls mit Dark Souls Kampfmechanik. Das scheint es zu werden.

Ich hab gestern mal reingespielt.
Ich hab echt kein Plan was der Hype soll.

Von daher SPOILER: Ist doof.

3 „Gefällt mir“

Also die Breath of the Wild Vibes sind schon sehr stark! Gestern bis halb 5 gespielt :see_no_evil: hat sich gelohnt heute Urlaub zu nehmen.


4 „Gefällt mir“

Puh, ich bin schon recht enttäuscht. Die Performance auf dem PC ist schauderhaft.
Die eklatanten Ruckler lassen Bosskämpfe zum Glücksspiel verkommen.

Ich hatte ja, From Soft-typisch, mit einem mauen PC-Port gerechnet. ´Die vielen euphorischen Tests haben mich aber glauben lassen, dass diesmal alles anders ist.

Ich freue mich jedenfalls auf die hoffentlich kommenden Patches oder eben communityfixes.

Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß beim Spielen, ich bin höchstens ein bisschen neidisch :slight_smile:

Die Probleme mit der Performance kommen wohl vom Kopierschutz und/oder dem Anti Cheat was scheinbar auch erst zum release ins Spiel gepatcht wurde und daher bei den ganzen Tests kein Problem war.

Dann hoffe ich auf schnelle Lösung des Problems. Danke für die Info!

1 „Gefällt mir“

Die Lösung wäre den Kopierschutz zu entfernen, aber From Software wird das nicht machen. Was aber auch wieder so bescheuert ist weil das Spiel eh schon fünf Minuten nach Release gecrackt war. Frag mich wann die Publisher endlich lernen dass diese ganzen Maßnahmen nur ihren Käufern schaden und niemandem was bringen. Im Gegenteil. Teilweise treibt das die Leute sogar noch zu gecrackten Versionen weil die einfach vernünftiger laufen.

Bei mir läufts mit 1080p bei 60fps , da habe ich wohl glück.
Technisch ist das spiel wohl nicbt auf der höhe der zeit, und ich gehe bestimmt auch die 11/10 wertungen nicht mit. Es ist dark souls in einer open world. Mir gefällts.

Das gegner und weltdesgn gefällt mir ausgezeichnet.
Ich bin grad bei der burg angekommen und 2x beim ersten echten boss gescheitert.
Aber das wird schon,

Margit, der hsut ganz schön rein

Nachdem ich jetzt die ersten 2,5 Stunden gespielt hab kann ich diese ganzen 10/10 einfach absolut nicht nachvollziehen. Ich finde diese ganze Open World gibt dem Spiel einfach nichts. In nem Far Cry kann ich in der Welt ein Lager befreien und dann ist das mein Lager. Da leben dann meine Leute, ich kann dort Dinge kaufen, kann neue Nebenquests bekommen, ich werde für meine Arbeit belohnt. In Elden Ring töte ich alle im Lager inklusive deren Anführer und bekomme dafür nichts. Also wirklich gar nichts. Es bleibt ja, Souls Like typisch, nicht mal befreit. Wenn ich mich das nächste mal hinsetze sind alle einfach wieder da. Dann geh ich hier mal in nen Dungeon, töte da alles, lege den Boss und bekomme…quasi nichts. Irgendein item mit dem ich irgendwelche Geister rufen kann wofür ich aber scheinbar wieder ein anderes item brauche das ich nicht habe. Mach ich den nächsten dungeon, töte dort den Boss und bekomme…wieder quasi nichts. Ein Amulett mit Feuerresistenz. Ein item also dass man in jedem anderen Spiel in irgendeiner Ecke findet ist hier die Belohnung für nen ganzen dungeon inklusive Boss. Sonst gibts da auch nix zu finden außer Blumen, Pilze und Knochen. Und wenn ich was gefunden hab war’s für mich nutzlos. Hab bisher nur Sachen gefunden die Stärke brauchen, spiele aber Geschicklichkeit. Ja, Souls Likes sind gnadenlos, aber irgendeine Art von Belohnung brauchst halt trotzdem und das fehlt mir hier komplett. Und als es dann sehr früh schon damit los ging dass die Schwierigkeit nicht durch die Gegner selbst sondern nur deren Anzahl erhöht wird war ich dann erstmal raus.

Ich liebe Dark Souls und Open World Spiele. Aber die Kombination aus beidem brauch ich glaub ich nicht.

4 „Gefällt mir“

Bin jetzt 10+ Stunden drin und hatte echt schon einige geile und belohnende Momente. Ich bin eben gerade kein Open World Fan und mich hat breath of the wild überhaupt nicht angesprochen ( :frowning: ) aber ich mag es gerade, dass sich die Welt wie eine Zwiebel entfaltet. Locker schon 10 Bosse getroffen…
Die Technik ist definitiv veraltet aber war bei From auch erwartbar. Lange nicht so schlimm wie Blight Town in vanilla Dark Souls :woozy_face:

Wer schauen will ob es ohne AntiCheat besser läuft kann dass hier ausprobieren - dann spielt man aber im offline Modus: https://www.reddit.com/r/Eldenring/comments/t0qmtu/tech_support_thread/hybuw0o/

  1. Make a new text file called steam_appid.txt
  2. Open the file and put „1245620“ without quotes as the text
  3. Put this .txt file where your Elden Ring.exe is
  4. Launch the Elden Ring exe directly, don’t launch it via steam
  5. Elden Ring should disable online mode and EAC will also be disabled

Wenn man einen Ultrawide Bildschirm hat muss man auch auf externe Programme zurückgreifen (FlawlessWidescreen) und und auch wie oben beschrieben offline bleiben.

Spaß macht es mir trotzdem :slight_smile:

Update: So wie hier beschrieben geht es auch, und man kann weiterhin über Steam starten. Elden Ring - PCGamingWiki PCGW - bugs, fixes, crashes, mods, guides and improvements for every PC game

Ich habe gestern Elden Ring auch bekommen in der Launch Edition für die Xbox. Die „normale“ Collectors Edition ist auch bestellt. Amazon schien noch welche zum normalen Preis dazuhaben.

Bislang konnte ich zeitlich nur 1 Stunde hineinspielen. Was ich bislang gesehen habe finde ich spannend.

Leider bin ich im Moment auch sehr enttäuscht, da ich die Online-Funktion nicht nutzen kann. Es soll anscheinend nur die Xbox-Version betroffen sein. Ich hoffe das wird schnellstmöglich gefixt.

Was sind denn belohnende Momente?

Inwiefern kann man Elden Ring mit Breath of The Wild vergleichen? Breath of The Wild habe ich noch nie gespielt. :thinking:

1 „Gefällt mir“

Es ist im Grunde eine Mischung aus ganz klassischen Dark Souls Leveln, die sich in der Welt befinden und dazu kommt eine Open World, in der es extrem viel optionales zu entdecken gibt. Das Prinzip ist dabei wie bei Breath of the Wild: es gibt keine Questlogs oder konkrete Aufgaben sondern du schlenderst ohne Ziel durch die Welt und entdeckst dann plötzlich von weitem einen Ort oder einen NPC oder einen Dungeon.
Das Gefühl, gerade etwas zufällig entdeckt zu haben finde ich richtig cool :slight_smile: bei Breath of the Wild haben mich nur die Kämpfe und Rätsel nicht abgeholt (einfach nicht mein Genre).

2 „Gefällt mir“

Das Video habe ich vor Ewigkeiten gefunden. Der Kanal ist sowas von gut :slightly_smiling_face:

2 „Gefällt mir“


Ich hab keinen Plan was ich hier eigentlich mache….

3 „Gefällt mir“

Nackt Ausziehen ist immer eine gute Idee! Das kleine Bärtchen steht ihm auch

Ausziehen? Ich wünschte der Dude hätte irgendwas zum ausziehen…
Keule, Pferd und lendenschurz sind sein ganzer Besitz….:disappointed:

1 „Gefällt mir“

Aber das ist doch der Witz beim Wretch oder :see_no_evil: