Don't Look Back in Anger: Das Spielmusikjahr 2021

Und wieder ist ein Spielejahr vorbei, die persönlichen Favoriten sind gewählt und die Vorfreude auf das, was 2022 kommen wird, wächst und wächst. Doch noch ist es nicht zu spät, einen Blick zurück zu riskieren: Welche Spiele klangen 2021 besonders gut? Welche Soundtracks waren bemerkenswert und warum? Die WASTED Playlist im Januar rekapituliert deshalb mit 21 Tracks das Gamesmusikjahr 21 – ganz subjektiv, versteht sich.

3 „Gefällt mir“

Für alle die nicht Spotify sondern Apple Music nutzen, habe ich hier mal die Playlist nachgebaut:

7 „Gefällt mir“

Da Zauner mit ihrem letzten Japanese Breakfast Alben eine meiner Top Platten 2021 released hat, fällt die Wahl erstmal auf den guten Sable Soundtrack.
Freue mich schon auf den Rest der Liste.
Neue Musik, immer gerne.

1 „Gefällt mir“

Dance Dancing GIF

1 „Gefällt mir“

Endlich mal ein guter Artikel zu Spielemusik. Mir war der abgedrehte Soundtrack von SMTV am liebsten.
Wer surft noch https://gamemusic.net/ an?

2 „Gefällt mir“

Hab die Playlist heute auf der Arbeit gehört, und wie geil ist der Soundtrack von Deathloop?
Bitte mehr solcher Beiträge, ich liebe es mich durch fremde Playlists zu hören! <3

3 „Gefällt mir“

Meine Frau die nichts mit Gaming am Hut hat hört die Liste auch rauf und runter, gerade bei der Arbeit ist die echt super.

3 „Gefällt mir“

Die Playlist von @Sonja kommt monatlich. Ich freu mich auch immer über die neueste Sammlung. :tada:

2 „Gefällt mir“

Ich bin immer noch traurig, dass das „nur“ Spotify-Playlisten sind schnief

1 „Gefällt mir“

Dazu habe ich direkt eine Frage, die bisherigen zwei Playlisten findet man auf dem „Wasted Magazin“-Profil, die og. Playlist aber nicht. Ist da nur nicht der „Veröffentlichen“-Button gedrückt worden? Oder war das mit Absicht?

Wo würdest du es dir denn wünschen?

Oh, das hatte ich tatsächlich vergessen. Ist gefixt.

1 „Gefällt mir“

Als YouTube (Music) Playlist :smiley:

1 „Gefällt mir“

Danke für die super Playlist. Wie gut doch moderne Spielemusik ist! Immer wieder gibt es Überraschungen, gerade im Indiesektor, finde ich.

Mich haben im letzten Jahrzehnt Dead Cells, Tearaway, Horizon Chase, Talos Principle, Quell Memento und Flinthook so mit ihrer tollen Musik weggebretzelt, dass sie permanent in meiner Spotify Sammlung gelandet sind.

2 „Gefällt mir“

Also wenn du oder @Sonja mir die Titel per PN schickt, melde ich mich gerne Freiwillig die Liste jeden Monat nach Apple Music zu übernehmen :slight_smile:

Die PN würde es einfacher machen, als die Titel bei Spotify abzuschreiben.

2 „Gefällt mir“

Per SongShift App lassen sich Spotify Playlists auch sehr einfach nach AM verschieben.

2 „Gefällt mir“

Das freut mich total, vielen Dank! :heart:

2 „Gefällt mir“

Das kann ich gerne machen, danke für das Angebot! Grundsätzlich: Die Beschränkung auf Spotify hat nur praktische Gründe - ich nutze es und bin damit vertraut, das Angebot ist groß und die Playlist lässt sich schön in den Artikel einbetten. Ich kann mir das mit YouTube Music aber auch gerne nochmal ansehen.

1 „Gefällt mir“

dann lass uns das doch so machen, du schickt mir die titel und ich baue / poste die apple music playlist :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Also mit soundiiz.com habe ich das schonmal für eine eigene Playlist von mir gemacht, und gerade mal ausprobiert und testweise diese Playlist nach Youtube Music konvertieren lassen:

https://music.youtube.com/playlist?list=PLz74b57jV3SOFsiMfNF_iJgjh0jCaj4hB

Bis auf einen Titel wurden alle gefunden (der ist aber auch bei Spotify nicht abrufbar) und bei mir klappte es ziemlich gut. @Brainbug du wolltest doch zB. YT Music haben?

1 „Gefällt mir“