Eure liebsten Songtexte

Hatte den Thread auch immer mal wieder im Kopf. Daher hier bitte:

Stop asking musicians what they think"
He said softly as he poured himself a second drink
And outside, the world slipped over the brink
We all thought we had nothing to lose
That we could trust in crossed fingers and horseshoes
That everything would work out, no matter what we choose

The first time it was a tragedy
The second time is a farce
Outside it’s 1933 so I’m hitting the bar

But I don’t know what’s going on anymore
The world outside is burning with a brand new light
But it isn’t one that makes me feel warm
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn

If I was of the greatest generation I’d be pissed
Surveying the world that I built slipping back into this
I’d be screaming at my grandkids: „We already did this“
Be suspicious of simple answers
That shit’s for fascists and maybe teenagers
You can’t fix the world if all you have is a hammer

The first time it was a tragedy
The second time is a farce
Outside it’s 1933 so I’m hitting the bar

But I don’t know what’s going on anymore
The world outside is burning with a brand new light
But it isn’t one that makes me feel warm
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn
For the dawn

Aren’t you ashamed of this?
I surely hope that you are
We live in a society that’s maybe heading for Mars

But down here we still have a shower of bastards leading the charge
Outside it’s 1933 so I’m hitting the bar

But I don’t know what’s going on anymore
The world outside is burning with a brand new light
But it isn’t one that makes me feel warm
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn
Don’t go mistaking your house burning down for the dawn

Schon etwas älter wieder aber Gefühl bleibt leider gleich: Frank Turner - 1933 https://youtu.be/QWmnBcNijvo?si=mO62RvxUPBeC7a7Y

2 „Gefällt mir“

Ich finde interessant, dass sich hier hauptsächlich so schwere, depressive Texte sammeln.

Mir fällt aber auch gerade auf die schnelle kein einziges fröhliches Lied ein, welches einen vernünftigen Text hat. Erster Gedanke bei fröhlicher Musik ist erschreckenderweise (und der Text ist wirklich total fürn Arm):

Just la la la la la
It goes around the world
Just la la la la la
It’s all around the world
Just la la la la la
It goes around the world
Just la la la la la
It’s all around the world

La la la la la, la la la la la la la
La la la la la, la la la la la la la
La la la la la, la la la la la la la
La la la la la

It’s all around the world just
La la la la la
La la la la la
La la la la la
La la la la la

:face_vomiting: (aber ich mag das „Lied“ irgendwie)

Um mal nicht nur Texte kommentarlos untereinander zu posten:
Berühren uns fröhliche Songs weniger?
Bleiben die nur weniger in Erinnerung?
Liegt das an den Situationen (und der Erinnerung an diese), mit denen man das Verbindet?
Gibt es vielleicht keine bedeutsamen gute Laune Lieder?
Widersprechen sich fröhlich und bedeutend?
Und haben wirklich fast alle schönen Love-Songs auch etwas schweres?
Edit: Oh, verdammt … bin ich einfach ein völlig unfröhlicher Mensch und mir fällt deshalb nix dazu ein!?

Und mir ist grad noch so ein depri Song eingefallen, den ich wirklich herausragend finde, weil ein Gefühl perfekt beschrieben wird:

Why does the sun go on shining?
Why does the sea rush to shore?
Don’t they know it’s the end of the world?
'Cause you don’t love me any more

Why do the birds go on singing?
Why do the stars glow above?
Don’t they know it’s the end of the world?
It ended when I lost your love

I wake-up in the morning, and I wonder
Why everything’s the same as it was
I can’t understand, no, I can’t understand
How life goes on the way it does

Why does my heart go on beating?
Why do these eyes of mine cry?
Don’t they know it’s the end of the world?
It ended when you said, „Good-bye“

Mmm, mmm, mmm, mmm
(Why do these eyes of mine cry?)
Mmm, mmm, mmm
Don’t they know it’s the end of the world?
It ended when you said, „Good-bye“

Interpret, Titel, Link:

Bei mir persönlich ist es einfach so, dass ich melancholische Songs meist schöner finde. Oder wenn es positive Themen sind aber mit melancholischer Note dann ist es perfekt. Wie zum Beispiel hier, da geht es um den Umzug in eine neue Stadt und das loslassen:

I made my place by the door
I didn’t know what i was waiting for
It felt just like home
Except no grass, no yard, no pictures hung

I could see across to the park
And there were friends
They were laughing hard
They looked just like my own
With no face, no name, no voice i know

I finally made it
I made a clean getaway
I finally made it
I made a clean getaway

I met someone at the bar
He had a great smile and a great heart
It felt just like love
Except no fear of losing and it wasn’t tough

I finally made it
I made a clean getaway
I finally made it
I made a clean getaway
And i miss you
I miss you every single day

An sich glaube ich aber auch es ist schwieriger fröhliche Songs über eine gute Zeit zu schreiben, die eine Tiefe haben das die Texte ohne Musik wirken. Aber werde die Augen mal offenhalten.

1 „Gefällt mir“

ich glaube sie sind die Kompensation zu deinen farbenfrohen Schuhen. Du willst unterbewusst einen Kontrast ziehen: Auf einer Seite schöne melancholische Lieder, aber auf der anderen Seite, dass man auch mit farbigen Schuhen in die Scheiße treten kann. Keine Schwarz, Grau oder Brauntöne nötig die Melancholie noch stärker betonen.

4 „Gefällt mir“

Ja, an solchen Songs merkt man, dass da etwas hinter steckt und oft kann mans nachvollziehen / hat es genauso erlebt.
Der Song über den Umzug berührt mich nicht so persönlich (auch wenn ich die Gefühle gut beschrieben und nachvollziehbar finde). Ich bin zwar schon in eine fremde Stadt gezogen, hatte aber nicht so ein Gefühl etwas zu verlieren oder loslassen zu müssen.

Das denke ich auch. Andererseits muss es ja eigentlich Leute geben, die pure Freude über etwas in einem Song ausdrücken (können) - und das auch in textform. Werde aber auch mal darauf achten.

1 „Gefällt mir“

Bei mir hat der damals als ich aus Aachen weg bin zu 100% einen Nerv getroffen und geholfen und macht jetzt beim hören immer noch so ein bittersüßes Gefühl. Was Songs im besten Falle tun, Emotionen auslôsen.

Und während wir hier über traurige Lieder sprechen, merke ich: klar gibt es Text und sogar Liebeslieder, die positiv und wunderschön und auch als Text toll sind. Dieses hier zB. (an das ich mich erinnern sollte, denn mein Bruder hat es auf unseren Wunsch bei der Trauung gespielt):

This is the first day of my life
Swear I was born right in the doorway
I went out in the rain, suddenly everything changed
They’re spreading blankets on the beach

Yours was the first face that I saw
I think I was blind before I met you
And I don’t know where I am, I don’t know where I’ve been
But I know where I want to go

And so I thought I’d let you know
Yeah, these things take forever, I especially am slow
But I realized that I need you
And I wondered if I could come home

Remember the time you drove all night
Just to meet me in the morning?
And I thought it was strange, you said everything changed
You felt as if you’d just woke up

And you said
„This is the first day of my life
I’m glad I didn’t die before I met you
But now I don’t care, I could go anywhere with you
And I’d probably be happy“

So if you wanna be with me
With these things there’s no telling
We just have to wait and see
But I’d rather be working for a paycheck
Than waiting to win the lottery, ah-ha, mm-hmm

Besides, maybe this time is different
I mean, I really think you like me

Bright Eyes - First Day Of My Life https://youtu.be/xUBYzpCNQ1I?si=_rEjV45Le-CsBvHM

1 „Gefällt mir“

Bright Eyes auf der Hochzeit? Sehr cool :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

<3

ja das war super.
Gut das ich einen Musikerbruder habe, der das auch singen kann.

Song als die Leute reinkamen war The Luckiest von Ben Folds, dann mein Bruder, als die Leute rausgingen More Than A Feeling von Boston und Abends als der Mario-Cupcake-Turm gereicht wurde (was sonst) lief der Mario Kart Love Song von Sam Hart. Musik können wir :smiley:

2 „Gefällt mir“

Ja, es ist doch möglich was zu finden.

Wo ich deins grad lese fällt mir auch noch eins ein:

The book of love is long and boring
No one can lift the damn thing
It’s full of charts and facts, and figures
And instructions for dancing

But I
I love it when you read to me.
And you
You can read me anything.

The book of love has music in it
In fact that’s where music comes from
Some of it’s just transcendental
Some of it’s just really dumb

But I
I love it when you sing to me
And you
You can sing me anything

The book of love is long and boring
And written very long ago
It’s full of flowers and heart-shaped boxes
And things we’re all too young to know

But I
I love it when you give me things
And you
You ought to give me wedding rings

And I
I love it when you give me things
And you
You ought to give me wedding rings

You ought to give me
Wedding rings

Interpret, Titel, Link:

Und mein Kollege wirft gerade ein (wie aus der Pistole geschossen auf die Frage nach bedeutsamen positiven Songtexten), dass Gaustav Gans von den Beginnern sehr positiv ist:

Text

Wein doch nicht
Nun wein doch nicht
Sei-sei-sei nicht traurig

Wein doch nicht
Nun wein doch nicht
Sei-sei-sei nicht traurig

So siehts aus, wozu der ganze Schwermut?
Hör lieber zu, blick nach vorn und fühl dich sehr gut
Ja, das Leben ist hart und manchmal kaltblütig
Doch wir nehmen den Scheiß locker und leichtfüßig
Ja, so sieht es aus uns geht es besser denn je
Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad unterwegs
Und heute gibt es kein „Nein“ wir sagen „Ja, Mann“
Und drücken aufs Gas, Mann
Wie in 'ner Kartbahn

Sie sagen: „Ey, Jan, rapp doch mal was Positives“
Ich sag: „Kein Problem, da gibt es gar nicht so Weniges“
Denn hinter all der Fassade aus Sarkasmus und Ironie
Ist das Leben gar nicht immer so bitter wie Chicoree
Auch wenn ich jetzt nur noch 16 Takte zu leben hätte
Würd ich euch was Gutes erzählen, da mach ich jede Wette
Die Liebe und die Sonne und das Meer
Wie mehr Styles, mehr Platten, mehr Nike Air
Über karibische Küche, Essen aus Vietnam
Über 'ne Crew hinter mir, die niemand überbieten kann
Über das, was wir erlebt haben
In zehn Jahren, in denen wir zugegen waren
Und dass uns das keiner nehmen kann
Nee, Mann, das ist alles hier oben drin
20.000 Hände und Stimmen, die unsere Strophen singen
Oder nur 50 in autonomen Jugendzentren
Auf ehrlich, ohne ferngesteuerte Jubelmenschen
Wir suchen doch nur die, die ähnliche Gedanken haben
Und was gegen Schranken haben
Und denen wollen wir Danke sagen
Es geht um Liebe zur Sache und auch um die Vibes
Und gegen uns spielen nur ein paar Gesetze und die Zeit
Es geht uns gut, darum schnell dreimal auf Holz klopfen
Richtig saufen gehen und morgen alles vollkotzen
In vollen Zügen genießen eben und Liebe geben
Jetzt sollt ihr lächeln und dancen, ohne Widerrede

So sieht’s aus, wozu der ganze Schwermut?
Hör lieber zu, blick nach vorn und fühl dich sehr gut
Wir wollen nicht jammern, nein, und keinem geht’s beschissen
Wollen neue Ufer erreichen und dafür Segel hissen
Ja, so sieht es aus uns geht es besser denn je
Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad unterwegs
Und heute gibt es kein „Nein“ wir sagen „Ja, Mann“
Und drücken aufs Gas, Mann
Wie in 'ner Kartbahn

Meine Güte - Was ist los? - Heute loben die drei Beginner
Das Leben und reden ohne erhobenen Zeigefinger
Kein „Bin empört“, kein „Bin sauer“
Kein Bin Laden, keine Twin Tower
Kein Battle Rap, kein „Ihr Pisser seid alle wack!“
Und dann noch rumstottern wie „Diggedi-Das EFX“
Wir wollen uns locker machen und schwingen das Tanzbein
Denn heute gibt es statt Anschreien Sunshine
Ja ich bin dankbar, tja, wem auch immer
Ein gesundes Herz, zwei gesunde Kinder
Vieles erreicht, weil Vieles gegeben
Doch letzten Endes hatt ich bloß Glück, ich liebe das Leben
Ich kaufe Platten, Klamotten und 'n Haufen Schwachsinn
Philosophier an der Bar und saufe Absinth
Mache jeden Tag was ich will und kann das Job nennen
Chill, egal ob Top 1000 oder Top 10
Beschwör die ewige Liebe wie wenn man heiratet
Die Lösung für Wehen und Schmerzen wie ein Kaiserschnitt
Wir haben die Hufeisen, wir haben die Glücksschweine
Wir werden niemals dumm dastehen, wie X-Beine

So siehts aus, wozu der ganze Schwermut?
Hör lieber zu, blick nach vorn und fühl dich sehr gut
Ja, das Leben ist hart und manchmal kaltblütig
Doch wir nehmen den Scheiß locker und leichtfüßig
Ja, so sieht es aus uns geht es besser denn je
Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad unterwegs
Und heute gibt es kein „Nein“ wir sagen „Ja, Mann“
Und drücken aufs Gas, Mann
Wie in 'ner Kartbahn

Und warum nicht alles leichter nehmen
Und dafür sorgen, dass es weiter geht?
Auch wir kennen die Ups and Downs
Doch heute wollen wir Positives in die Gasse hauen
Wir wollen nicht jammern
Uns geht es besser denn je
Wir sagen „Ja, Mann!“
Uns geht es besser denn je
Bleiben am Start, Mann
Uns geht es besser denn je
Eizi Eiz, Denyo und DJ Mad unterwegs

… mir liegt auch noch so eins auf der Zunge, komme aber grad nicht drauf was es ganeu ist.

1 „Gefällt mir“

Auf meiner Hochzeit gabs keine Musik :rofl:

Wir hatten 2 Trauzeugen als Gäste, waren zusammen im Standesamt, dann um die Ecke in nem Cafe auf n Stück Kuchen und haben den Nachmittag in Jogginghose aufm Sofa rumgelümmelt und die Familie informiert, dass geheiratet wurde. Abends noch mit den Trauzeugen fein Essen und n Spaziergang am Strand zu dem Restaurant und zurück.

3 „Gefällt mir“

Bücher les’ ich fast ausschließlich auf Englisch. Filme und TV Shows auch.
Aber bei Musik ist’s bei mir irgendwie so, dass ich bei englischer Musik den Text eigentlich immer komplett ignoriere.

Da scheinen bei mir komplett unterschiedliche Gehirnteile an der Arbeit zu sein. Selbst als ich nach dem coolen 1933 Text oben auf den YouTube Link geklickt habe konnte ich irgendwie keinerlei Zusammenhang zwischen Musik und Text herstellen.

Auf Deutsch geht das aber komischerweise. Da übernimmt dann irgendwie mehr die Textanalyse-Seite im Gehirn. Dafür bekomme ich aber von der Musik automatisch weniger mit. Ich höre quasi Englische Musik wegen der Musik und Deutsche wegen der Texte. (vermutlich besser als umgekehrt :slight_smile: )

Aktueller Lieblingstext:

Ich wäre gerne ein Gummibär
Da gibt’s die gelben und die roten
Das sind alles Vollidioten
Ich hätte tausende Kollegen
Wir müssten uns nicht groß bewegen
Und würden doch auf großer Fahrt
Die Welt bereisen bis sie
Uns verspeisen und erspart
Blieb mir das um die Häuser ziehen
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Trübe ist die Aussicht
Trügerisch das Wort
Gib mir eine Nachricht, ich
Geb dir einen Korb
Da sind viele Erinnerungen drin
Die kannst du in der Pfeife rauchen
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Wo die Luft am schlimmsten ist
Ist das Atmen intensiver
Und das Husten attraktiver
Als irgend sonst wo auf der Welt
Und irgendwer hält immer
Die Glühweintrinkerfahne hoch
Da geht am Ende viel daneben
So wie überall im Leben
Wer nicht mehr stehen kann fällt hin
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Ein Raucher ist der Nebel
Ein Penner ist der Tag
Ein Loch ist da wo gestern noch
Der Minigolfplatz lag
Da kommt jetzt ein Einkaufszentrum hin
Da kannst du dir was Schönes kaufen
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Im Grunewald ist Holzauktion
Die brauchen da Folklore
Wie die Junkies ihre Schore
Und wenn die Blaskapelle lärmt
Sind alle Sorgen weit entfernt
Und ob du deine Currywurst
Mit oder ohne Darm isst
Ob reich du, oder arm bist
Da guckt kein Schwein genauer hin
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Rot ist Curryketchup
Grün ist Steuerbord
Trenn die Spreu vom Weizen und
Wirf den Weizen fort
Ich hab noch irgendwo ein warmes Bier zu stehen
Du kannst die Blumen damit gießen
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Wo dieser Weg zu Ende ist
Liegt ein Engel auf der Lauer
Da wo einst die Mauer
Die Welt zerteilte wie ein Kamm
Die Haare scheitelt und auf Dauer
Wird das wohl zwischen dir und mir
Sagst du, nichts Richtiges mehr werden
Doch im Himmel wie auf Erden
Kann keiner in die Zukunft sehen
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Komm zu mir nach Hause
Auf eine Tasse Tee
Ich zeig dir meine Sammlung von
Steinen aus der Spree
Die sind rund und schwer und glatt und schmutzig grün
Die bringen wir alle noch zum Weinen
Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

3 „Gefällt mir“

Element of Crime :heart:

Witzig mit den Texten bei mir, wäre manchmal ganz hilfreich. Ich kann Musik nur schlecht im Hintergrund hören, weil ich immer komplett die Texte mithöre. Daher ist auch Musik mit schlechten Texten oft ein Graus für mich, egal wie gut die Songs sind.

1 „Gefällt mir“

Dann mag ich auch mal einen positiven - und deutschen - Liedtext einwerfen. Ein Liebeslied an den besten Freund:

Wir war’n allein und Du der einzige, der pünktlich kam,
An dem Tag, als unsre Freundschaft ihren Anfang nahm.
Unser erster Auftritt, weiß noch wie nervös ich war,
Als eine kleine Bühne für uns das Größte war.

Applaus verhallt
Du bist geblieben für ein kleines immer.
500 CD´s gebrannt, nachts in Deinem Kinderzimmer
Wochenlang im Proberaum, mit abgefrorenen, tauben Händen
So viel Hoffnung zwischen schimmeligen Kuhstallwänden
Wir zogen los, Tage, Wochen auf der Autobahn
„Können wir hier pennen? Nein?“
Dann 5 Stunden nach Hause fahr´n.

Jede Bühne mitgenommen
Vor Müdigkeit die Sicht verschwommen
Ein Leben lang hiervon geträumt
Aufgewacht
Angekommen

Mehr Leute auf, als vor der Bühne
Wer kennt diese Typen schon?!
Wen wundert dann ein Centbetrag als Stundenlohn?!
Kurz wieder zu Hause und schnell die Koffer abgestellt
Lass´noch in die Kneipe geh´n, für eine Runde reicht das Geld

Das Leben ist kein Ponyhof, wer will schon Pferde stehl´n?!
Doch bei meinem Bankraub kann ich auf Dich zählen
Du bist da, wenn auch nichts im Leben sicher scheint
Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer Dich gemeint
Mein rechter Platz ist frei, nur für Dich allein´
Du kannst dort sitzen, auf der Autobahn ins Altenheim
Du bist da, wenn auch nichts im Leben sicher scheint
Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer Dich gemeint

Du sagst nicht, was ich hören will, sondern hören muss
Warst oft die letzte Rettung, vor dem falschen Schluss
Wenn´s nur heiße Luft und keine siebte Wolke war
Wenn mein roter Teppich nur auf einem Holzweg lag

Du fragst nicht nur, Du willst es wirklich wissen
Wie oft hab ich schon, erst durch Dich, mich selbst begriffen?
War blockiert, war gelähmt, von innerlichen Hindernissen
Ohne Dich hätt’ ich sicher längst schon alles hingeschmissen

Ich hab´ ne Schraube locker, Du hast sie festgeschraubt
Hast immer mehr an mich, als ich an mich selbst geglaubt
Du bist ein Phänomen, Du findest und löst das Problem
Andere bauen Scheiße, Nils, Du baust ein Regalsystem

Du bist da, wenn man Dich braucht
Du bist da, wenn man Dich sprechen will
Wenn man Dir „Danke“ sagt, dann winkst Du ab und lächelst still
Bist noch immer der, wegen dem der Laden läuft
Der große Worte meidet, aber keine großen Taten scheut

Das Leben ist kein Ponyhof, wer will schon Pferde stehl’n?
Doch bei meinem Bankraub kann ich auf Dich zählen
Du bist da, wenn auch nichts im Leben sicher scheint
Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer Dich gemeint
Mein rechter Platz ist frei, nur für Dich allein´
Du kannst dort sitzen, auf der Autobahn ins Altenheim
Du bist da, wenn auch nichts im Leben sicher scheint
Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer Dich gemeint

Ich hör´ noch wie Du sagtest: „Ich bin froh, dass ich alleine bin!“
Eine Woche später schmeißt die Liebe deine Pläne hin
Sie ist die Richtige, das stand dir in’s Gesicht geschrieben
Und auch ihr fiel’s sichtlich schwer dich nicht zu lieben

Ja es ist jammerschade, dass wir nicht homo sind
Hab geheult als Du sagtest, dass Du Dir mit Ihr 'ne Wohnung nimmst
Keine ist wie sie, keiner hätt’ ich’s mehr verzieh´n
Wenn es irgendeine gibt, dann hat sie dich verdient

„Drum prüfe wer sich ewig bindet“, ihr habt schon längst bestanden
Aus allen Wolken fall’n und dann auf beiden Beinen landen.
Das Wasser bis zum Hals und immer wieder Hoffnung schöpfen
Nicht den Kopf verlier’n, lieber eine Flasche köpfen

Es gibt keine Medaillen, das Leben zeichnet Narben
Soll jeder seh’n welche Kämpfe wir gewonnen haben
So leicht Ihr heute geht, wer sieht was Ihr getragen habt
So laut Ihr heute lacht, wer hört die schlechten Tage noch?

Jetzt steht Ihr hier vor uns, mit Ringen an den Händen
Die Köpfe voller Liebe, träumt von Dingen, die nie enden
Ich wünsche euch, dass Eure größten Wünsche keine bleiben
Dass Ihr bei aller Liebe, Euch vor allem Freunde seid
Euch Steine von den Herzen fall’n und nicht auf euren Wegen liegen
Immer wieder Korken knall’n und nur noch Freudentränen fließen
Dass Kinder zwitschern und Vögel Euch im Garten singen
Dass Ihr nur das Beste, aus jedem Tag auswringt

Das Leben ist kein Ponyhof, wer will schon Pferde stehl’n?
Doch bei meinem Bankraub kann ich auf Dich zählen
Du bist da, wenn auch nichts im Leben sicher scheint
Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer Dich gemeint
Mein rechter Platz ist frei, nur für Dich allein´
Du kannst dort sitzen, auf der Autobahn ins Altenheim
Du bist da, wenn auch nichts im Leben sicher scheint
Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer dich gemeint

Wenn ich von Freundschaft sprach, hab ich immer Dich gemeint

2 „Gefällt mir“

…witzig, ist ja eigentlich nicht ganz meine Musik und über 10 Jahre her, dass ich die mal bisschen gehört hab, trotzdem sofort ne melodie im Kopf: "… reichen sich Euro und Markstück die Hände und sagen wir uns haben uns lieb … "

Bei mir ists immer ein Problem, wenn ich die Texte kenne, egal ob Deutsch oder English - sobald ichs dann höre läuft im Kopf der Text mit. Neben was anderem (Arbeit z. B.) muss ich also was hören, wo ich nicht textsicher bin oder ich es nicht gut verstehe (Metal auf finnisch oder russisch funktioniert bspw. hervorragend :laughing: (Welchen Ohrwurm hast du genau JETZT gerade? - #1067 von bormioli)

1 „Gefällt mir“

Omg. I höre seit Wochen das. In ganz vielen Formationen. Und schäme mich, das zu posten, weil so profan. Aber: in meinen Lebenslagen ist dieser Song einfach einfach toll. Daher: Internet, here I come!
When all the salt is taken from the sea

I stand dethroned, I’m naked, and I bleed

But when your finger points so savagely

Is anybody there to believe in me

To hear my plea, and take care of me?

How can I go on from day to day?

Who can make me strong in every way?

Where can I be safe? Where can I belong

In this great big world of sadness?

How can I forget those beautiful dreams that we shared?

They’re lost, and they’re nowhere to be found

How can I go on?

Sometimes, I start to tremble in the dark

I cannot see when people frighten me

Try to hide myself so far from the crowd

Is anybody there to comfort me

(La, la-la, la-la, la, precious Lord, hear my plea)

Lord, take care of me

How can I go on (How can I go on)

From day to day? (from day to day?)

Who can make me strong (Who can make me strong)

In every way? (in every way?)

Where can I be safe? (Where can I be safe?)

Where can I belong (where can I belong)

In this great big world of sadness? (in this great big world of sadness?)

How can I forget (how can I forget)

Those beautiful dreams that we shared? (those beautiful dreams that we shared?)

They’re lost, and they’re nowhere to be found

How can I go on?

Oooh (dee, dee, dee, dee, dee-dee-dee)

Oooh (dee, dee, dee, dee, dee-dee-dee)

Oooh

How can I go on? (dee, dee, dee, dee, dee-dee-dee)

Oooh

How can I go on? Go on, go on, go on

Yeah, yeah, yeah, yeah, yeah

Ja. Wenn man darüber nachdenkt, was er gemeint haben könnte …

Queen. How can I go on. Z.B New orchastred version. Spotify

1 „Gefällt mir“

Hah, und zwischen Kitsch höre ich natürlich auch immer meine Kings of Leon.
Z.B:
My corner

You’ll find me every day

The boys come out

That’s where we like to play

Gonna tag along

I’ll set the way

And tried to get high

What price you gonna pay

Been around the world

Been around the world

The stormy gates and the maiden Pearl

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

I lost myself and found a girl

All around the world

All around the world

Keep dancing,

Like its ya last time

We’re so thin ice

Swimming in the light

When the curtain falls,

I’m on your scene

What sweet surprise

She said to me

Been around the world

Been around the world

The stormy gates and the maiden Pearl

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

I lost myself and found a girl

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

Take it all the way

Take it all the way

All the way

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

All around the world

I lost myself and found a girl

All around the world

All around the world

YES! Music. Just so f…cking great :slight_smile:
Und: Kings of Leon. So so great.

Haha ich so „JA AUFJEDEN BIN VOLL BEI DIR GEIL FÜR IMMER <333

…und dann so „Oh ok… naja.“
:smiley:

2 „Gefällt mir“

Lol. Ja missverständlich.

Everyday takes figuring out how to live
Sometimes it feels like a mistake
Sometimes it’s a winner’s parade
Delight and angers
I guess that’s the way it’s supposed to be

Please heal me
I can’t sleep
Thought I was unbreakable but this is killing me
Call me
Everything
Make me feel unbreakable, lie and set me free

I feel the fear takes hold
Afraid this hell I create is my own
Calm my franticness, I can’t take it anymore
This used to be my own world
But now I’ve lost control

Please heal me
I can’t sleep
Thought I was unbreakable but this is killing me
Call me
Everything
Make me feel unbreakable, lie and set me free

Chasing leftovers
Under the fading sun
Searching for shelter
I feel my time has come

Please heal me
I can’t sleep
Thought I was unbreakable but this is killing me
Call me
Everything
Make me feel unbreakable, lie and set me free